Greenception LED GC-16+

1.450,00 €

 

Technische Daten:

  • Gewicht: 17,5kg
  • Maße: 650x650x75mm
  • Leistungsaufnahme: 700W
  • Photonen-Flussdichte (15cm): bis zu 3000 μmol/m²*s
  • Photonen-Flussdichte (30cm): bis zu 2500 μmol/m²*s

Die Greenception GC LED Serie wurde entwickelt als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen. Das Ziel war ein vergleichbares Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Stromkosten.

Alle Module sind schaltbar. Sowohl das Lichtspektrum, als auch die Energiemenge kann auf die jeweilige Phase angepasst werden. Dafür haben wir 3 verschiedene Cluster für die jeweiligen Ansprüche entwickelt: Vollspektrum, Wuchs und Blüte.

Kippschalter:

Leistungsaufnahme im Detail:

  • Vollspektrum (2 Cluster): 64W
  • Vollspektrum (4 Cluster): 128W
  • Vollspektrum (Zusatz): 112W
  • Wuchsspektrum: 64W
  • Blütespektrum: 256W
  • Blütespektrum (Zusatz): 78W

Das Herzstück eines jeden Clusters ist unser hocheffizienter Vollspektrum COB-Chip (Link folgt noch). Der Wuchs-Cluster verfügt über zusätzliche blaue und weiße SMD-Chips von CREE. Der Blüte-Cluster verfügt über zusätzliche rote SMD Chips von Osram. Der Vollspektrum-Cluster wird ergänzt durch 4 kleinere COB-Chips.

Dazu kommen 2 stufenlos dimmbare Schaltstufen dazu. Einmal eine Stufe mit Vollspektrum und eine Stufe mit Blütespektrum mit jeweils 20 Chips.

Hervorzuheben ist ebenfalls, dass aufgrund der Beschaffenheit des COB-Chips ein hauptsächlich weißes Licht für das menschliche Auge ausgestrahlt wird. Das bringt den Vorteil, dass man nun endlich die Pflanzen ohne zusätzliche Komponente anständig beobachten und somit z.B. auch frühzeitig Krankheiten und / oder Schädlinge erkennen kann.

Außerdem laufen nun nur noch die Lüfter, die auch für die entsprechende Schaltstufen benötigt werden. Brennt weniger Licht, dann laufen auch weniger Lüfter.

Hinweis

Da manche Chips Infrarot und Ultraviolett ausstrahlen, sieht es so aus als würden die Chips nicht funktionieren, da diese Farbspektren für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Sie können diese Chips mit z.B. einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten.

Wir können die GC-16+ für Boxen bis max. 150x150cm (besser 120x120cm) Grundfläche empfehlen. Alles darüber erfordert auf jeden Fall eine Kombination aus mehreren Modulen. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

Photosynthetische Photonenstromdichte

PPFD drückt aus, wieviele Photonen auf einer Fläche von einem Quadrat­meter pro Sekunde auftreffen und wird in µmol/m2/s gemessen (Mikromol ­pro Quadratmeter pro Sekunde). Dies ist auch der Messwert, der typischerweise auf einem tragbaren PAR Messgerät abgebildet wird. PPFD ist die wichtigste Kennzahl für Pflanzenzüchter, da sie die durchnittliche Lichtinsentität auf der Bepflanzungsfläche schätzt. Gemessen wurde auf einer Fläche von 100 cm x 100 cm, in einer Höhe von 30 cm.

Wuchsspektrum

Blütepektrum

Vollspektrum